Ga naar inhoud
Log in om dit te volgen  
GVW1

Multiboot 7025 version 2.0

Aanbevolen berichten

THE EAGLE HAS LANDED ...

 

=======================================================================

Multiboot for Dreambox 7025 BETA 2.0 by thowi from 29. April 2006

=======================================================================

Thanks to noggi and grblmpfh for the basic research in this

area and others that contributed usefull stuff and feedback

for creating the first Release.

Thanks to 3c5x9 for creating the addon menu coding in

enigma2, great job !

=======================================================================

Version History

=======================================================================

BETA 1.0 this was the first Release of multiboot

BETA 1.3 almost full addon menu support

BETA 2.0 full addon Menu support now included with Wizzards !

added ImageX dummy Name if no name passed for

compatibility with addon menu

=======================================================================

The English text of readme.txt is below the German text !

=======================================================================

Multiboot für die 7025 mit CF Karte - wie fängt man damit an ?

 

Zuerst benötig man eine CF Karte für seine Dreambox 7025 mit mindestens

256MB. Größer geht - dann ist nach der letzten Partition noch

Platz frei für Logische Partitonen für Backups, etc,...

Im Moment gibt es für diesen freien Platz aber (noch) keine

Unterstützung von multiboot. Kleiner als 256MB geht NICHT -

ausser, man paßt die scripts SELBER an und verzichtet z.B. auf

die letzte(n) Partition(en) für Images (aber kein Support dafür).

 

Zuerst mal benötigt man ein Image Flashen das die CF Karte erkennt.

Im Prinzip geht multiboot auch nur mit Images die

CF Support drinnen haben, das haben aber derzeit alle

weil im CSV von DM enthalten.

 

Wichtig - während dem Flashen die CF Karte natürlich IMMER draussen

lassen und untere Taste beim Einschalten drücken damit man übers

WebIF Flashen kann wie gewohnt (mit CF drinnen geht das nämlich nicht).

 

Dann das multibootXX.tar.bz2 file auf /var/tmp mit FTP kopieren

(TCP/IP muss natürlich funktionieren).

 

Wenn Du ein Image im Flash hast das im Blue Pannel die Möglichkeit

bietet Addons Manuell von /tmp zu installiern kannst Du es

verwenden um den Kit auszupacken.

 

Ansonsten den Kit mit folgenden Befehlen auspacken.

Das cd / ist wichtig, weil der multiboot kit jetzt mit

vollen Filenamen inklusive directory gepackt wird und

erst durch das kill wird das addon menu von

Multiboot im Spiele/Erweiterungen Menu sichtbar !

 

> cd /

> bunzip2 /var/tmp/multibootXX.tar.bz2

> tar -xvf /var/tmp/multibootXX.tar

> /var/tmp/multiboot.sh kill

 

Wenn Du das Partitionslayout auf der Cf karte anpassen willst editiere

das init.cmd file vor dem Ausführen des enable comands

(wenn Du nicht weist wie man das macht dann lasse es lieber !):

 

Z.B. FAT Partition auf 16 MB verkleinen (kleiner wird nicht

gehen, weil man braucht Platz für alle 3 Kernel), oder die Linux

Partitionen z.B. von 75MB auf 64MB verkleinern (kleiner wird

nicht gehen, weil die images auf der CF Karte ca. 56MB groß sind

und man noch Platz braucht für logs, Plugins...).

 

Man kann natürlich die 3 Linux Partitionen auch größer machen

um den ganzen freien Platz auf der Cf Karte zu benutzen:

 

(Kartengröße - FAT Größe)/3 - Standard ist (256-30)/3=75MB)

 

Empfohlen ist es aber das Partitionslayout so zu lassen

wie es ist !

 

Jetzt kannst Du Multiboot auf der Cf Karte entweder vom

Spiele/Erweiterungen Menu oder manuell mit dem script

installieren.

 

Anmerkung: Wenn Du einfach den Multiboot kit updaten willst

mit einer neueren version ohne die Images auf der CF Karte zu

verlieren, dann ersetze das enable command jetzt

hier mit update !

 

> cd /

> /var/tmp/multiboot.sh enable

 

Wenn Du es im Addon Menu machen willst, einfach dort enable

(oder upgrade) auswählen !

Dadurch wird die CF Karte für Multiboot vorbereitet und alle

4 Partitionen werden initialisiert, wobei aber nur die erste

(FAT) dabei mit den multiboot Tools befüllt wird.

Wenn Du mit dem addon menu weiterarbeiten willst kannst hast Du

dort jetzt ALLE Befehle wie boot, info und copy,...

auch zur Verfügung !

 

Der Rest der Beschreibung erklärt die Verwendung von Multiboot

aber an Hand des Commandline Interfaces, das Menu Interface

führt auch nur die selben Kommandos aus und zeigt deren Output !

 

Anschließend wenn man nicht das menu verwendet auf /media/cf

weiterarbeiten. Nur während enable, disable und update muss

der kit auf /var/tmp ausgepackt sein und multiboot.sh von

dort ausgeführt werden (das menu macht das automatisch) !

 

Also immer vor dem Ausführen:

 

> cd /media/cf

 

eingeben, oder multiboot mit vollem Pfad eingeben:

 

>/media/cf/multiboot.sh

 

Zu Testzwecken (nur beim ersten mal) werden nun alle 3

Partitionen für Images mit einer Kopie des Flashes versehen:

 

> multiboot.sh copy 1

 

Optional kann man als 2. Parameter auch einen Imagenamen angeben

(wenn dieser Leerzeichen inkludiert dann mit "" wie oben im Beispiel)

 

> multiboot.sh copy 2 "Name des zweiten Images"

 

Es gibt aber auch eine eigene name|n option mit der man den Namen

der Partition auch später erweitern kann, z.B.:

 

> multiboot n 2 "Name des 2. Images oder weiterer beschreibender Text"

 

Das 3 Image wird zu Testzwecken als Kopie des 2. Images erstellt:

 

> multiboot.sh copy 3 2 "Kopie des zweiten Images"

> multiboot.sh info

 

Der Letzte Befehl sollte zeigen, dass alle Images installiert wurden,

und das noch vom Flash gebootet ist (beim Kopieren eines

Images wird jetzt zur Sicherheit immer auf Flash boot umgestellt).

 

Dann zum Testen für eines der Images boot enablen (in unserem

Beispiel 1) und rebooten:

 

> multiboot.sh boot 1

> multiboot.sh reboot

 

Jetzt sollte von der ersten Partition gebootet sein:

 

> multiboot.sh info

 

Sollte das bestätigen !!!

 

Jetzt funktioniert die CF Karte bereits für Multiboot - Gratuliere !

 

Bevor man nun ein weiteres Image vom Flash auf die CF Karte kopiert

muss man wieder halten.

 

> multiboot.sh halt

 

Jetzt steht die Box und man kann CF Karte raustun um das nächste Image

zu flashen und ggf. einzurichten (Settings, Plugins downloaden,...)

wobei man das natürlich auch später auf der CF Karte tun kann.

 

Wenn das Image geflashed ist, einfach wieder runterfahren und die CF

Karte (die noch auf Flash Boot steht) reintun und damit booten.

Dann einfach dieses neue Flashimage auf die nächste Partition kopieren:

 

> multiboot.sh copy 2 "Name von zweitem Image"

 

Optional kann man wie oben gezeigt als dritten Parameter auch einen

Imagenamen angeben (wenn darin Leerzeichen inkludiert dann mit ""

wie oben im Beispiel)

 

Bevor man nun ein weiteres Image vom Flash auf die CF Karte kopiert

muss man wieder halten:

 

> multiboot.sh halt

 

Jetzt steht die Box und man kann CF Karte raustun um ein

drittes Image für die CF Karte zu flashen und ggf. einzurichten

(Settings, Plugins downloaden,...)

wobei man das natürlich auch später auf der CF Karte tun kann.

 

Wenn das Image geflashed ist einfach wieder runterfahren und

die CF Karte (die noch immer auf Flash Boot steht) reintun

und damit booten.

Dann einfach dieses neue Flashimage auf die letzte Partition kopieren:

 

> multiboot.sh copy 3 "Name von drittem Image"

 

Jetzt kann man noch ein weiteres Image in den Flash kopieren,

dafür muss man aber wieder halten.

 

> multiboot.sh halt

 

Jetzt steht die Box und man kann CF Karte raustun um das

letzte Image für den Flash zu flashen und ggf. einzurichten

(Settings, Plugins downloaden,...).

 

Wenn das Image geflashed ist einfach wieder runterfahren und die

CF Karte (die schon wieder auf Flash Boot steht)

reintun und damit booten.

 

Dann einfach am Schluß das Flashimage auch noch erweitern (so das das

Multiboot addon und die weiteren CF Images gemounted werden

- sonst muss man das immer manuell mit der info option machen)

- dabei wird aber kein Image mehr kopiert !

 

> multiboot.sh copy 0

 

Jetzt viel Spass beim Multibooten & Testen !

 

Im Prinzip muss man nun wenn alle Partitionen gefüllt sind nur

mehr mit multiboot.sh oder im multiboot addon menu die jeweilge

Partitionsnummer auswählen (1,2,3 und 0 für den Flash)

die man booten will.

 

> multiboot.sh boot X

 

Will man über eine Partition ein anderes Image drüber kopieren,

so muss man nicht von vorne anfangen, sondern einfach wie oben

in den Flash mit dem neuen Image und dann als copy die gewünschte

Partition auswählen, das script löscht das vorherige sauber runter.

 

Mit der multiboot info option kann man sich auch das aktuelle

/media/cf/autorun.bat ansehen um festzustellen was als

nächstes gebootet wird.

 

Ausserdem geht jetzt auch Images zwischen den Partitionen

zu kopieren. Einfach bei der boot option Ziel und

Quellen Partitionsnummer als drittes Argument angeben.

0 ist immer das gebootete Image als

Quelle, sowie wenn keine Quelle übergeben wird.

 

Es gibt jetzt auch die Möglichkeit mit der s|settings option

nur die Setting Files (Senderlisten, Bouqets...) zwischen den

Partitionen zu kopieren. Einfach Ziel und optional Quellen

Partitionsnummer als drittes Argumente mitgeben.

0 ist immer das gebootete Image als quelle, sowie wenn

keine Quelle übergeben wird.

 

Wen man beim kopieren eines Images oder der settings für

source und target den selben Wert angibt wird einfach das

Image oder die Settings dort gelöscht und im Falle der Settings

muss man nach dem nächsten Reboot wieder durch den

Einstellungsassistenten. Im Menu heißt diese

Funktion delete image oder delete settings.

 

Wenn Ihr mehr kopieren wollt als die Settings, dann einfach

die Befehle am Ende ins /media/cf/cpsettings.sh script

eintragen, und ggf. auch das rmsettings.sh erweitern

für das Löschen der Settings.

 

Achtung, nach dem Kopieren der Settings müßt Ihr noch die

SAT Konfig überprüfen, diese wird nicht mitkopiert und dann

funktionieren die Settings evt nicht wenn die nicht dazupaßt.

 

Wenn die Partitionen nicht auf den cf1, cf2, cf3 Directories

gemounted sind, kann man mit der info option diese mounten

(aber die fstab Files sollten während dem Image copy

erweiterter werden damit diese automatisch gemounted werden,

ausser beim Flash Image - dort macht man es falls gewünscht

mit copy 0)

 

Wenn einen neue Version von Multiboot rauskommt, muss man

nicht alles neu machen, einfach FTP des neuen

multibootXX.tar.bz2 auf /var/tmp und dort wie beim Installieren

auspacken und dann dort mit der update option die Files auf

/media/cf austauschen:

 

> cd /var/tmp

> bunzip2 multibootXX.tar.bz2

> cd /

> tar -xvf /var/tmp/multibootXX.tar

> cd /var/tmp

 

Obiges geht auch mit Manual Install vom Blue Pannel falls

im Image verfügbar.

 

> /var/tmp/multiboot.sh update

 

Und das Ganze Multiboot Deinstalliert man von der CF Karte

indem man wie oben beim update in den Flash bootet und

den kit neu auf /var/tmp auspackt und von dort ausführt:

 

> /var/tmp/multiboot.sh disable

> /var/tmp/multiboot.sh reboot

 

Wenn man disable vom multiboot auf der CF Karfte

mit dem menu machen will sollte man den kit neu mit

FTP auf /var/tmp kopieren, mit Blue Pannel installieren

und dann disable im menu auswählen.

 

Damit sollte die CF Karte wieder leer und nach Reboot als

Ganzes auf /media/cf gemounted sein.

 

Was macht man, wenn man sein multiboot abgestochen hat

- z.B. FAT versehentlich gelöscht oder wichtige Files dort

verloren, oder autorun.bat deutet zu einer nicht bootfähigen

oder leeren partition ?

 

Man kann immer probieren vom Flash zu booten (einschalten

ohne CF Karte) und sofort nach der ersten Boot Message auf

dem LCD die CF Karte wieder einstecken damit sie vom Flash beim

booten erkannt wird - und dann schlimmstenfalls

von vorne anfangen mit der enable option (vorher aber noch

mit der info option probieren, ob die FAT Partition wieder

sichtbar wird und man vieleicht mit update die files wieder

kopieren kann und evt. mit boot 0 wieder ohne Tricks vom

Flash booten kann)

 

Schlimmstenfalls CF Karte am PC Formatieren und von vorne

anfangen.

 

Wie funktioniert nun die Unterstützung für

multiboot im Spiele/Erweiterungen Menu ?

 

Nun, beim kopieren eines image auf die CF Karte wird auch

ein kleines addon in

/usr/lib/enigma2/python/Plugins/Extensions/Multiboot verlinkt

(bzw. beim ersten Image wird es durch das tar -xvf des

multibootkits dort hinkopiert) welches als Menu die Möglichkeit

bietet wieder das boot, info, copy, enable und

disable Kommando auszuführen.

 

Beim multiboot copy befehl wird das Plugin auch im

neuen Image mitinstalliert, sollte es fehlen, kann man

es mit der info option nachinstallieren

(den Link anlegen), nach einem restart sollte es da sein.

 

> /media/cf/multiboot.sh info

> /media/cf/multiboot.sh reboot

 

Es gibt auch ein kleines script das nur diesen Link

anlegt:

 

> /media/cf/linkmb.bat

 

Alle Features von multiboot.sh die man in der shell aufrufen

kann sind jetzt auch als Menu verfügbar !

Mit Images wo sich das multiboot menu addon nicht

installieren läßt, oder es (noch) nicht installiert wurde,

ist man dann natürlich auch noch auf

Telnet angewiesen um wieder eine andere Partition zum

Booten auszuwählen.

 

Viel Spass beim Multibooting mit der Fernbedienung !

 

================================================================

Multiboot for DM 7025 with CF card - how do you start using it ?

 

First you need a CF Card for your Dreambox 7025 with at least

256MB. Bigger ones work, then after the last partition simply

there will be unused space (for backups,...)

Currently there is (yet) no support for this empty space from

multiboot. Smaller cards then 256MB do NOT work - except,

you adapt the scripts YOURSELF and make them work without

the last Partition(s) for images (but no support on this)

 

First time you have to Flash an image that recognizes the CF Card.

In principle multiboot therefore will work only with images that

have the CF card support included, however at present all images

have it included because it is in the CSV of DM contained.

 

Important - while Flashing the CF card has to be ALWAYS outside

of the dreambox especially when pressing the lower button when

switching it on.

 

Only then one can flash via the WebIF normaly (with CF card

inside that cannot be done).

 

Then copy the multibootXX.tar.bz2 file to /var/tmp with ftp

(TCP/IP must be working already).

 

If you have flashed an image that offer in Blue Pannel Manual

Addon Installation you can use this functionality to extract

the kit.

 

If not, then unpack the whole files by entering the following

commands in a Telnet session. The cd / ist important, because

kit is now built with full filenames including directories,

and the kill is needed so that multiboot addon menu

becomes visible in Games/Extensions menu (but you can restart

also enigma from menu if your images offers this functionality).

 

> cd /

> bunzip2 /var/tmp/multibootXX.tar.bz2

> tar -xvf /var/tmp/multibootXX.tar

> /var/tmp/multiboot.sh kill

 

If you now want to change the partition layout on the Cf card edit

the init.cmd file before executing the enable command

(if you don't know how to do this then better don't do it !):

 

For example reducing the FAT Partition to 16MB (smaller will not

work because you need space for all 3 kernels), or the Linux

Partitions size from 75MB to for example 64MB (smaller will

not work because Images on CF card are about

56MB big and you need free space for logs, Plugins,...).

 

You can also increase the Linux Partition size to use up all

empty space of the CF card.

 

(Size of the card - FAT Size)/3 - Standard is (256-30)/3=75MB)

 

It is recommended to leave the partitions layout as it is !

 

Now you can install multiboot on cf card either from menu

or manually with the script as follows.

 

Remark: If you just want to upgrade multiboot from a previous

version without loosing the current Images on CF card then

replace the enable command now with update !

 

> cd /

> /var/tmp/multiboot.sh enable

 

If you do it from addon menu then simply choose enable

(or update) there.

 

By this command the CF card is prepared for multiboot and all

4 partitions are created, however only the first (FAT) is filled

with the multiboot tools needed.

 

If you now want to continue working with multiboot in menu mode

now ALL commands are there available also !

 

The rest of this documentation describes the usage of multiboot

with the command line interface, the menu usage will just execute

the same commands and show the output.

 

Subsequently if you are not using the menu interface, continue

working on /media/cf, only during enable, disable and update

the kit has to be unpacked at /var/tmp and the multiboot.sh

executed from there (the menu does this automatically).

 

Before entering the command always change directory to /media/cf:

 

> cd /media/cf

 

Or enter multiboot with full path:

 

> /media/cf/multiboot.sh

 

For test purposes we will start to fill (only for the first time)

all 3 partitions with a copy of the Flash:

 

> multiboot.sh copy 1

 

Optional you can pass as 2. Parameter a Name for the image

(if blanks are included use "" as in example above)

 

> multiboot.sh copy 2 "Name of second Image"

 

But there is also an option name|n available with which you can

extend the Partition name later:

 

> multiboot.sh name 2 "Name of Partition 2 or further text"

 

The third image is created for testing purpose as a copy

of the second image:

 

> multiboot.sh copy 3 2 "Copy of second Image"

> multiboot.sh info

 

Last command should show that all 3 Images are now installed and

that you are still booted from flash (when copying an image

now booting is now always set to flash to prevent problems).

 

Then test with one of the copied images if you can boot-enable

it (in our example #1) and simply reboot:

 

> multiboot.sh boot 1

> multiboot.sh reboot

 

Now should be bootet from the first partition:

 

> multiboot.sh info

 

That command should confirm this !!!

 

Now the CF card is already functional for multiboot - Congratulation!

 

Before you now copy a further image to the flash, you

have to halt again

 

> multiboot.sh halt

 

Now the box should be halted and you can remove the CF card

for flashing the next image.

 

After Flashing and maybe changig necessary things (like Settings,

Plugins download,...) you can continue.

 

If the image flashing is completed simply shutdown with halt and

reboot with CF card insterted (which is still pointing to

Flash booting)

 

Then simply this new Flashimage is copied on the next

partition copy:

 

> multiboot.sh copy 2 "Name of second Image"

 

Optional you can pass also a third Parameter a Name for the image

(if blanks are included use "" as in example above)

 

Before flashing and copying a further image on the CF card you must

halt.

 

> multiboot.sh halt

 

Now the box is halted and you can remove the CF map card once

more for flashing the last image. After this you can flash the last

image for copying to the CF card and maybe doing necessary setups

(Settings, Plugins download, ... - but you can do this naturally

also later when bootedfrom the CF card) .

 

If the image is flashed you have to shutdown with halt and reboot

again, then instert the CF card (which is still pointing to

Flash booting)

 

Then simply this new Flashimage is copied on the last partition:

 

> multiboot.sh copy 3 "Name of third Image"

 

Now you can still copy another last image in the Flash for

booting, but you have to halt again for doing this.

 

> multiboot.sh halt

 

Now the box is halted and you can remove the CF card

for puttitng the last image to the Flash. Flash it

and if necessary changes are needed (Settings, Plugins

to download,...) do them im Flash.

 

Then you should extend the image in flash, so that it

also contains the addon menu and the fstab is extended

that all CF card partitions are mounted (if you don't do

this you can always do it manually

with info option) - but no Image is copied in this case !

 

> multiboot.sh copy 0

 

Now much fun with multibooting & testing!

 

In principle you can select now that all Partitions are filled

with multiboot.sh or the multiboot addon menu by passing the

wanted partitionnumber (X = 1,2,3 and 0 for the Flash) of the

Image you want to boot:

 

> multiboot.sh boot X

 

With the info option from multiboot you can also display

the current /media/cf/autorun.bat to find out what will

be booted next.

 

If you want to copy a new image over a partition already

filled then do not worry, you don't need to beginn from start.

 

Simply put the wanted image into the Flash (as above) and

then copy it to the wanted partition, the script deletes

the previous partition cleanly.

 

You now have also the possibiltiy to copy images between

partitions on the cf card. Simply pass also the source partition

number after the target partiitonnumber as third argument when

using the copy option of multiboot. 0 will be always

the booted partition as source, also when no source number

is passed.

 

There is no also the possibility to copy only settings

(like Channel Lists) between Partitions with the s|settings

option. Optionaly pass also the source partition number after

the target partitionnumber as third argument when using the

settings option of multiboot. 0 will be always the booted

partition as source, also when no source number is passed.

 

If you pass the same number for source and target for either

the copy or the settings option then the image or settings will

be deleten, and in case of the settings after a reboot you will

have to go trought the Installation wizzard again. In the menu

this feature is called delete image or delete settings.

 

If you want to copy further stuff too (besides the settings),

feel free to add the appropiate commands at the end of

/media/cf/cpsettings.sh, and also the rmsettings.sh

 

Attention, after coping the settings you will have to check the

SAT config, this is not copied and if it doesn't match then

the settings will not work.

 

When the Partitions are not available at the cf1,cf2,cf3

directories you can use the info option to mount them

(but fstab should be extended during image copy to do this

automatically, except for the flash image where you can do

this if wanted with a copy 0).

 

When a new version of multiboot is released you don't need to

do everything again. Simply FTP over the new multibootXX.tar.bz2

file to /var/tmp and use the same comands

as during installation to extract the files there and then use

the update option to update the files at /media/cf:

 

> cd /var/tmp

> bunzip2 multibootXX.tar.bz2

> cd /

> tar -xvf /var/tmp/multibootXX.tar

 

The above works also with Manual Install from Blue Pannel

if available.

 

> /var/tmp/multiboot.sh update

 

And finally for geting rid of Multiboot you have to boot

from Flash and unpack the kit again on /var/tmp

and then execute multiboot from there (as done above for

update):

 

> /var/tmp/multiboot.sh disable

> /var/tmp/multiboot.sh reboot

 

If you want do disable multiboot from CF card via the menu,

you should FTP the kit again to /var/tmp, and install it

with Blue Pannel and execute disable from menu.

 

Then the CF card should be again empty and after a Reboot be

mounted as a whole on /media/cf

 

What can you do if you grilleld your multiboot - for example

the FAT accitentially deletet or important files there lost,

or when it is pointing to a partition that isn't bootable,

or empty ?

 

You can always try to boot from Flash (turn on without CF card)

and immediately after the first things are shown on the LCD

re-insert the cf card so that it is recognized when booting

from flash. And then worst case is that

you start again from the beginning with multiboot.sh enable

(but try before the info option if the FAT Partition is

seeable again so that maybe with update you can

re-copy the files or with boot 0 you can make

it booting from flash without any tricks)

 

Worst case is formating the Cf card on a PC and start again

from the beginning !

 

How does now finally the new support from multiboot for the

games/addon menu work ?

 

Well, when you copy an image on the CF card there will be also

a small addon linked to

/usr/lib/enigma2/python/Plugins/Extensions/Multiboot

(or on the first Image it will be copied there by the tar -xvf

of the multiboot kit)

which allows you to execute the boot, info, copy, enable,

disable,... comand from the menu.

 

If you copy an image from flash, then the plugin is installed in

the copy of the image also.

If it doesn't show up try the info option in a terminal

which should re-install the plugin (eg. create the link)

and after a restart it should be there:

 

> /media/cf/multiboot.sh info

> /media/cf/multiboot.sh restart

 

Alternatively there is also a small script available

which just adds this link to an image:

 

> /media/cf/linkmb.bat

 

All features of multiboot.sh not availabel from the command line

are now available from menu interface too !

With images that don't offer the possibility to add this

multiboot menu addon or where it was not installed (yet)

you would need still telnet to choose booting another

partition for booting.

 

Enjoy Multibooting with your remote control !

1140612-multiboot20.zip

Deel dit bericht


Link naar bericht
Delen op andere sites

Maak een account aan of log in om te reageren

Je moet een lid zijn om een reactie te kunnen achterlaten

Account aanmaken

Registreer voor een nieuwe account in onze community. Het is erg gemakkelijk!

Registreer een nieuwe account

Inloggen

Heb je reeds een account? Log hier in.

Nu inloggen
Log in om dit te volgen  

  • Wie is er online   0 leden

    Er zijn geen geregistreerde gebruikers deze pagina aan het bekijken

×
×
  • Nieuwe aanmaken...

Belangrijke informatie

Lees alvorens je verder gaat onze Gebruiksvoorwaarden en Privacybeleid. We hebben cookies geplaatst op je toestel om deze website voor jou beter te kunnen maken. Je kunt de cookie instellingen aanpassen, anders gaan we er van uit dat het goed is om verder te gaan.